1. Preis für ASB bei Förderpreis Helfende Hand

Die Aktion "Corona kinderleicht erklärt" des ASB Westliches Westfalen/Sauerland wurde mit dem Innovationspreis ausgezeichnet.

Der Förderpreis Helfende Hand hat das Projekt „Corona kinderleicht erklärt“ des ASB Westliches Westfalen/Sauerland mit dem ersten Preis in der Kategorie „Innovative Konzepte“ ausgezeichnet! Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) unterstützt mit dem Förderpreis ehrenamtliches Engagement im Bevölkerungsschutz.

Der ASB NRW gratuliert ganz herzlich den Samariter*innen aus Dortmund für diese ganz besondere Auszeichnung!

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Preisverleihung 2020 nicht in Form eines Events stattfinden. Um die Platzierungen dennoch in einem feierlichen Rahmen bekannt zu geben, wurde die Verleihung ins Internet verlegt. Per Livestream konnten alle Beteiligten die Auszeichnung verfolgen. Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, moderierte die Auszeichnung und verkündete die Gewinner*innen. Mehr Infos zur Verleihung und allen Preisträgern findet man hier.

Über „Corona kinderleicht erklärt“

Viele Kinder haben Fragen zur aktuellen Situation, zum Corona-Virus und seinen Auswirkungen. Doch wie kann man diese kindgerecht beantworten? Das Projekt "Corona kinderleicht erklärt" macht es möglich!

Auf der Projektwebsite können Eltern und Kinder ihre Fragen einreichen. Einmal pro Woche beantwortet eine Samariterin die Fragen in kindgerechten Worten und mit kleinen Zeichnungen. Die Antworten sind so gestaltet, dass insbesondere Kinder im Vorschul- ud Grundschulalter sie gut verstehen können. In einem Downloadbereich kann man alte Folgen der Serie nachlesen. Zudem finden Familien dort jede Woche neue Spiele, Experimente oder Bastelideen.

Zu "Corona kinderleicht erklärt"

Ansprechpartner*in

Carina KrämerErste-Hilfe-Ausbildung

Geschäftsstelle Dortmund
Bünnerhelfstraße 2-4
44379 Dortmund

02 31 - 94 54 176
erste-hilfe(at)asb-dortmund.de