Woche der Wiederbelebung

Wie in jedem Jahr haben auch wir zur Woche der Wiederbelebung unseren Beitrag geleistet.

Das Ziel der bundesweiten Aktion: Allen Interessierten an zahlreichen öffentlichen Plätzen und Gebäuden eine Woche lang die Scheu vor dem Handeln zu nehmen.

So konnten etliche Passanten gestern bei unserem Team mit dem Motto "Prüfen, Rufen, Drücken" mitten in der Dortmunder Fußgängerzone unter Anleitung ihre Kenntnisse auffrischen und sich auf den neuesten Stand bringen, um im Notfall sicher helfen zu können.

"Eigentlich kann man nur eines falsch machen", betont Praxisanleiter Manfred Tietz. "Nämlich nicht tun." Und wie einfach Wiederbelebung sein kann, haben auch bereits die Jüngsten lernen können.

Besten Dank an unser Team fürs Engagement!